Akita Kennel Ryuuguu
Alles rund um unser Rudel!

Über uns 

Unser Rudel mit dem Kennel Namen Ryuuguu besteht zurzeit aus unseren beiden Hunden Chūryū  und Kiri Chan ( Amagiri-Hime ), sowie meiner Freundin Svea Gilles und mir Gerry Bittner.


Wir sind beide durch einen glücklichen Zufall auf die Rasse des Akita Inu gekommen. Mein damaliger Hund aus dem Tierschutz, war ein Mischlings-Rüde aus weißen Schäferhund und Akita Inu. Mir war anfangs nicht bewusst was die Rasse des Akita bedeutet, doch das lernte ich sehr schnell als er in mein leben trat. Nachdem mein Hund leider nach ca. einem Jahr an einer Stoffwechselstörung verstorben ist, war für uns klar das wir aus der Stadt aufs Dorf ziehen möchten um uns wieder einen Hund zuzulegen


Unser gemeinsamer erster Welpe kam aus dem liebevollen Zuhause der Familie Kinu Hana Ken aus Lübeck. Ein Wesenstreuer aufgeweckter Rüde Namens Chūryū. Er trat in unser Leben und brachte uns sehr viel über sich und uns selber bei. Ob in der Hundeschule oder bei uns Zuhause im Training er zeigte immer ein soziales und engagiertes Verhalten.  Chūryū ist ein ruhiger Begleiter in alen Situationen, ob Im Restaurant oder bei Festen, nichts bringt Ihn aus der Fassung und er zeigt sich stets von seiner Besten Seite.


Nach kurzer Zeit haben wir den Entschluss gefasst unser Rudel zu vergrößern, um weiblichen Charm und mehr Farbe in unser Leben zu bringen trat unser Brindle Mädchen Kiri-Chan ( Amagiri-Hime ) im November 2018 aus dem Hause Amano Mihashira unserer Familie bei.


Von Welpe an brachte Kiri Chan viel Leben mit Ihrer aufgeweckten Stimmung in unser Zuhause, stets aktiv mit viel Energie und immer positiver Haltung. Auch wenn sich die beiden in Ihrer Art sehr Unterscheiden, er mit seiner wahnsinnigen Ruhe und sie mit Ihren aufgeweckten Geist, sind die beiden ein sehr tolles Gespann zusammen.